Wir bieten Ihnen auch auf diesem Gebiet höchste Professionalität und Qualität Bildnase

Aufzugsbefreiung: Wir bieten Ihnen auch auf diesem Gebiet höchste Professionalität und Qualität

Aufzugsbefreiung von Winkels

Aufzugsbefreiung und Personenbefreiung durch Profis

Wenn Sie Betreiber einer Aufzugsanlage sind, dann ist Winkels für Sie in der Personenbefreiung aus Aufzügen der richtige Partner. Winkels bieten Ihnen auf diesem Gebiet höchste Professionalität und Qualität bei einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. So übernimm Winkels für Sie auf Wunsch die Aufzugbefreiung bzw. die Personenbefreiung im Alarmfall (gem. Betriebssicherheitsverordnung, BetrSichV, sind Sie als Betreiber von Personenaufzügen dazu verpflichtet eine Personenbefreiung innerhalb 30 Minuten +/- 10 Minuten zu gewährleisten).

Im Falle eines Notrufes aus dem Fahrstuhl ist Tag und Nacht sofort ein kompetenter Sicherheitsmitarbeiter von Winkels erreichbar, der telefonisch die Situation abklärt und die Personenbefreiung unmittelbar einleitet. Das Sicherheitspersonal reagieren schnell und situationsgerecht und leiten je nach Meldungsereignis die individuell mit Ihnen abgestimmten Maßnahmen ein, die in einem Notfallplan dokumentiert werden. Während die Notrufleitstelle einen Mitarbeiter zur Aufzugsbefreiung beordert, hält sie permanenten Kontakt zu den eingeschlossenen Personen.

Rund um die Uhr erreichbar

Aufgrund des flächendeckenden Netzwerkes von Winkels und der hervorragenden Infrastruktur können Sie sicher sein, dass sich jederzeit einer unserer Mitarbeiter für die Aufzugsbefreiung in der Nähe Ihres Objektes befindet. Wenn der Sicherheitsmitarbeiter im Aufzugsnotdienst vor Ort eintrifft, ist er aufgrund der permanenten Verbindung zu dem Koordinator in der Notrufleitstelle vollständig über die konkrete Situation der Aufzugsbefreiung informiert. Das bedeutet, er weiß mit welcher Personenbeförderung er es zu tun hat, er verfügt über die notwendigen technischen Kenntnisse und Werkzeuge zur Personenbefreiung aus genau diesem Aufzug. Er kennt die Lage und Zugänge des Gebäudes und ist darüber informiert, wie viele Personen eingeschlossen sind und wie die Verfassung der Eingeschlossenen ist. Auf diese Weise kann der mit der Aufzugsbefreiung beauftragte Sicherheitsmitarbeiter sofort mit der Arbeit beginnen, während die Alarmzentrale weiter Kontakt zu den eingeschlossenen Personen hält und deren Zustand überwacht.

Damit ist die Entscheidung für Leistungen von Winkels immer eine sichere Wahl.